clu–clever leaflet usage – Projektpartnerin Anna Biesinger
Konzeption, Application Design, Verpackungsdesign

clu ist eine Applikation, die den Nutzer bei der Einnahme von Medikamenten durch eine digitale Packungsbeilage unterstützt.

clu ist eine Applikation, die den Nutzer bei der Einnahme von Medikamenten durch eine digitale Packungsbeilage unterstützt.

clu ist eine Applikation, die den Nutzer bei der Einnahme von Medikamenten durch eine digitale Packungsbeilage unterstützt.

clu ist eine Applikation, die den Nutzer bei der Einnahme von Medikamenten durch eine digitale Packungsbeilage unterstützt.

clu ist eine Applikation, die den Nutzer bei der Einnahme von Medikamenten durch eine digitale Packungsbeilage unterstützt.

Interviews mit Usern gaben Aufschluss darüber welche Probleme bei der Anwendung eines Medi-kamentes auftauchen. Aus den genannten Problemen der User, ergaben sich die Anforderungen für
das Projekt. Hierzu zählen die Informationsflut, die Fehleinnahmen, der analoge Beipackzettel und
die schlechte Lesbarkeit, welche den User in der Nutzung beeinträchtigen. 

Interviews mit Usern gaben Aufschluss darüber welche Probleme bei der Anwendung eines Medikamentes auftauchen. Aus den genannten Problemen der User, ergaben sich die Anforderungen für das Projekt. Hierzu zählen die Informationsflut, die Fehleinnahmen, der analoge Beipackzettel und die schlechte Lesbarkeit, welche den User in der Nutzung beeinträchtigen. 

Interviews mit Usern gaben Aufschluss darüber welche Probleme bei
der Anwendung eines Medikamentes auftauchen. Aus den genannten Problemen der User, ergaben sich die Anforderungen für das Projekt.
Hierzu zählen die Informationsflut, die Fehleinnahmen, der analoge Beipackzettel und die schlechte Lesbarkeit, welche den User in der Nutzung beeinträchtigen. 

Interviews mit Usern gaben Aufschluss darüber welche Probleme bei der Anwendung eines Medikamentes auftauchen. Aus den genannten Problemen der User, ergaben sich die Anforderungen für das Projekt. Hierzu zählen die Informationsflut, die Fehleinnahmen, der analoge Beipackzettel und die schlechte Lesbarkeit, welche den User in der Nutzung beeinträchtigen. 

Interviews mit Usern gaben Aufschluss darüber welche Probleme bei der Anwendung eines Medikamentes auftauchen. Aus den genannten Problemen der User, ergaben sich die An-forderungen für das Projekt. Hierzu zählen die Informationsflut, die Fehleinnahmen, der analoge Beipackzettel und die schlechte Lesbarkeit, welche den User in der Nutzung beeinträchtigen. 

Problemstellung
App_clu_01
App_clu_02

Im Fokus stehen eine übersichtliche Strukturierung der Inhalte, sowie die Warnung vor Wechsel- und Nebenwirkungen bei der Medikamenteneinnahme. Durch die Möglichkeit zur Personalisierung werden die Inhalte der Packungsbeilage an den Nutzer angepasst und lediglich die relevanten Informationen gezeigt. Bilder und Icons bieten eine visuelle Unterstützung und erleichtern das Verständnis der Packungsbeilage. Die Kalenderfunktion der App bietet eine Übersicht über bereits eingenommene Medikamente und erinnert den Benutzer an die Einnahme seiner Medikamente. 

Auf der Website wird der Nutzer durch die verschiedenen Bereiche der Bestatt-ungsplanung und der Notfallvorsorge geführt. Bei der Bestattungsvorsorge werden vorerst zahlreiche Informationen zu
den einzelnen Bestattungsformen, möglichen  Särgen und Vorschlägen zur personalisierten Gestaltung einer Beerdigung zur Verfügung gestellt, um dem Nutzer an-schließend zu einer möglichst leichten Auswahl zu verhelfen. Im Bereich der Notfallvorsorge werden wichtige Dokumente wie Patienten-verfügung und Vorsorgevollmacht erklärt und von dem Nutzer ausgefüllt. 

Im Fokus stehen eine übersichtliche Strukturierung der Inhalte, sowie die Warnung vor Wechsel- und Nebenwirkungen bei der Medikamenten-einnahme. Durch die Möglichkeit zur Personalisierung werden die Inhalte der Packungsbeilage an den Nutzer angepasst und lediglich die rele-vanten Informationen gezeigt. Bilder und Icons bieten eine visuelle Unterstützung und erleichtern das Verständnis der Packungsbeilage.
Die Kalenderfunktion der App bietet eine Übersicht über bereits ein-genommene Medikamente und erinnert den Benutzer an die Einnahme seiner Medikamente. 

Auf der Website wird der Nutzer durch die verschiedenen Bereiche der Bestattungsplanung und der Notfallvorsorge geführt. Bei der Bestattungsvorsorge werden vorerst zahlreiche Informationen zu den einzelnen Bestattungsformen, möglichen Särgen und Vorschlägen zur personalisierten Gestaltung einer Beerdigung zur Verfügung gestellt, um dem Nutzer an-schließend zu einer möglichst leichten Auswahl zu verhelfen. Im Bereich der Notfallvorsorge werden wichtige Dokumente wie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht erklärt und von dem Nutzer ausgefüllt. 

Auf der Website wird der Nutzer durch die verschiedenen Bereiche der Bestattungs-
planung und der Notfallvorsorge geführt.
Bei der 
Bestattungsvorsorge werden vorerst
zahlreiche Informationen zu den einzelnen Bestattungsformen, möglichen Särgen und Vorschlägen zur personalisierten Gestaltung
einer Beerdigung zur Verfügung gestellt, um dem Nutzer anschließend zu einer möglichst leichten Auswahl zu verhelfen. Im Bereich der Notfall-vorsorge werden wichtige Dokumente wie Patientenverfügung und Vorsorge- vollmacht erklärt und von dem Nutzer ausgefüllt. 

Verpackung

Zusätzlich zu der Applikation wurde ein einheitliches
Redesign für die Verpackung umgesetzt. Durch die neue Öffnungsmöglichkeit und die klare Strukturierung auf der Rückseite der Packung können Apotheker und Ärtze den Patienten die Einnahme bestmöglich weitergeben. Bei den Verpackungen zeigt die Farbcodierung den Unterschied zwischen verschreibungspflichtigen und freiverkäuflichen Medikamenten an.

Zusätzlich zu der Applikation wurde ein einheitliches Redesign für die Verpackung umgesetzt. Durch die neue Öffnungsmöglichkeit und die klare Strukturierung auf der Rückseite der Packung können Apotheker und Ärtze den Patienten die Einnahme bestmöglich weitergeben.Bei den Verpackungen zeigt die Farbcodierung den Unterschied zwischen verschreibungspflichtigen und freiverkäuflichen Medikamenten an.

Zusätzlich zu der Applikation wurde ein einheitliches Redesign für die Ver-packung umgesetzt. Durch die neue Öffnungsmöglichkeit und die klare Strukturierung auf der Rückseite der Packung können Apotheker und Ärtze den Patienten die Einnahme bestmöglich weitergeben.Bei den Verpackungen zeigt die Farbcodierung den Unterschied zwischen verschreibungspflichtigen und freiverkäuflichen Medikamenten an.

Zusätzlich zu der Applikation wurde ein ein-heitliches Redesign für die Verpackung umgesetzt. Durch die neue Öffnungs- möglichkeit und die klare Strukturierung auf der Rückseite der Packung können Apotheker und Ärtze den Patienten die Einnahme bestmöglich weitergeben. Bei den Verpackungen zeigt die Farbcodierung den Unterschied zwischen verschreibungs- pflichtigen und freiverkäuflichen Medikamenten an.

Informationen
InhaltderPackung
Warning
Wasserglas2
Tablette2
Kuh

Icons wurden passend zu den Inhalten der Packungsbeilage gestaltet. Durch eine visuelle Darstellung der Inhalte ist es für den Nutzer einfacher die Zusammenhänge zu verstehen. Die Icons werden nur in Konturlinien dargestellt, wodurch eine gute Lesbarkeit auch bei kleinen Größen gewährleistet ist.

Icons wurden passend zu den Inhalten der Packungsbeilage gestaltet. Durch eine visuelle Darstellung der Inhalte ist es für den Nutzer einfacher die Zusammenhänge zu verstehen. Die Icons werden nur in Konturlinien dargestellt, wodurch eine gute Lesbarkeit auch bei kleinen Größen gewährleistet ist.

Icons wurden passend zu den Inhalten der Packungsbeilage gestaltet. Durch eine visuelle Darstellung der Inhalte ist es für den Nutzer einfacher die Zusammenhänge zu verstehen. Die Icons werden nur in Konturlinien dargestellt, wodurch eine gute Lesbarkeit auch bei kleinen Größen gewährleistet ist.

Icons wurden passend zu den Inhalten der Packungsbeilage gestaltet. Durch eine visuelle Darstellung der Inhalte ist es für den Nutzer einfacher die Zusammenhänge zu verstehen. Die Icons werden nur in Konturlinien dargestellt, wodurch eine gute Lesbarkeit auch bei kleinen Größen gewährleistet ist.

Icons wurden passend zu den Inhalten der Packungsbeilage gestaltet. Durch eine visuelle Darstellung der Inhalte ist es für den Nutzer einfacher die Zusammenhänge zu verstehen.
Die Icons werden nur in Konturlinien dargestellt, wodurch eine gute Lesbarkeit auch bei kleinen Größen gewährleistet ist.

Print

Weitere Projekte

new endingsConception Design

points of viewConception Design

FormatTypography

LandgutConception Design